Antworten

Fragen &

Bietet ihr Foto-Reportage und Video gleichzeitig an

Um das bestmögliche Ergebnis bei unseren Reportagen zu erzielen, bieten wir (bis auf eine kleine Ausnahme "Videoreportage + Paarshooting") Foto und Film nicht gleichzeitig an. Falls ihr eine Entscheidungshilfe braucht oder gerne mehr über die Möglichkeiten der beiden Reportagestile erfahren möchtet, beraten wir euch gerne.

KÖNNEN WIR EUCH VOR DER HOCHZEIT PERSÖNLICH KENNENLERNEN?

Sehr gerne! Wir freuen uns euch kennenzulernen (gerne auch per Video-Call) - das macht es uns sehr viel leichter, auf eure Wünsche und eure Persönlichkeit einzugehen!

WANN SOLLEN WIR EUCH BUCHEN?

Grundsätzlich gilt: je früher desto besser. Manchmal haben Paare mit der Buchung Glück, und die Hochzeitsreportage ist auch noch ein paar Wochen vor der Hochzeit verfügbar. Dies ist jedoch eher selten, da uns die meisten Paare min. 1 Jahr im Voraus buchen.

KANN MAN EUCH FÜR AUSLANDSHOCHZEITEN BUCHEN?

Wir wohnen in Passau/Niederbayern und sind natürlich auch bereit, für eure Hochzeit zu reisen. Hochzeiten in Österreich, Italien, Kroatien, Spanien etc. werden gerne angenommen. Reisekosten und Übernachtungen werden gesondert berechnet.

GIBT ES EINE ZEITSPANNE BEI DER HOCHZEITSREPORTAGE?

Ihr könnt uns an Samstagen ab 6 Stunden buchen. Nach den 6 Stunden könnt ihr (nach Bedarf) die Reportage stundenweise verlängern. solltet ihr relativ spontan für einen Samstag anfragen (z. B. ca. 4 Wochen vor Hochzeitstermin) und der Termin ist noch frei, dann begleiten wir euch auch schon ab 2 Stunden. An Wochentagen Montag-Freitag, sowie an Samstagen von November-April stehen wir euch gerne auch ab 2 Std. zur Verfügung.  

WAS BEINHALTET DIE HOCHZEITSREPORTAGE?

Ihr bekommt alle Bilder der Reportage (ohne Ausschuss) - wieviele es sind, hängt natürlich von der Reportagedauer ab. Ihr erhaltet eure Bilder in höchstmöglicher Auflösung, digital in einer passwortgeschützten Online-Galerie zum Download und zur Ansicht für Mobilgeräte, Fernseher etc.

KOMMT IHR ZU ZWEIT AUF UNSERE HOCHZEIT?

Ja, wir begleiten Hochzeiten zu zweit! Das ermöglicht uns in kürzerer Zeit mehrere Perspektiven einer Szene festzuhalten. Für euch ist das Paarshooting somit entspannter und einfacher, da wir euch als Paar auch visuell Hilfestellung geben können.

SCHLECHTWETTER AM HOCHZEITSTAG?

Auch hier können wir euch beruhigen: schöne Bilder bekommt ihr auf jeden Fall -
egal wie das Wetter wird!
Falls es regnet suchen wir uns einfach Ausweichmöglichkeiten. Da wir bei einer Reportage mehrere Stunden an eurer Seite sind, können wir auch eine kurze Regenpause für eure Portraitfotos nutzen. Desweiteren gibt es natürlich auch die Möglichkeit eines After-Wedding-Shootings!
Generell gilt: Lasst euch die gute Laune nicht durch Schlechtwetter verderben!

WAS WÄRE WENN?

Wenn einer von uns beiden erkrankt, oder ein anderer schwerwiegender Grund vorliegt, warum wir nicht zu Zweit fotografieren können, stellen wir keinen Second-Shooter. Auch einer von uns kann ohne qualitative Einschränkungen eure Trauung begleiten. Sollten wir jedoch beide nicht kommen können, dann bemühen wir uns aus unserer Fotocommunity (über 1000 Mitglieder) einen Ersatz zu finden.

WANN FOTOGRAFIEREN WIR PORTRAITAUFNAHMEN?

Das perfekte Licht für eure Portraitbilder an sonnigen Tagen ist vorallem Abends vor dem Sonnenuntergang. Gerne teilen wir das Paarshooting auch auf, so dass ihr tagsüber ca. eine Stunde einplanen könnt und Abends nochmal ca. 10-20 Minuten.

MIT WELCHER AUSRÜSTUNG FOTOGRAFIERT IHR?

Wir arbeiten mit Profiequipment. Unsere Kameras der Marke Canon werden regelmäßig justiert und sind mit hochwertigen Objektiven ausgestattet. Die Kamera sichert eure Fotos zusätzlich auf einer zweiten Speicherkarte - damit sind eure Bilder auch bei einem Defekt einer Speicherkarte nicht verloren.

DÜRFEN WIR UNSERE BILDER VERÄNDERN?

Wir bitten euch, keine eigenen Filter oder Veränderungen an euren Hochzeitsfotos vorzunehmen, da dies unsere Arbeiten verfälscht und somit nicht unserem
Stil entspricht.

VERWENDET IHR EINEN BLITZ?

Grundsätzlich fotografieren wir mit natürlichem Licht. Unsere Kameras und Objektive sind sehr lichtstark, d. h. sie erlauben uns auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ohne Blitz zu shooten. Sollte es aber dennoch erforderlich sein (z. B. bei Partyfotos spät am Abend) setzen wir aber auch mal den Blitz ein.

WANN ERHALTEN WIR DIE FOTOS?

Die Bilder sind ca. vier Wochen nach eurer Hochzeit fertig bearbeitet und stehen dann, in einer passwortgeschützten Online-Galerie zum Download und zur Ansicht (Handy, Tablet etc.) bereit. Wenn es soweit ist, geben wir euch natürlich Bescheid.

WIE SIEHTS MIT DEN BILDRECHTEN AUS?

Ihr könnt eure Hochzeitsbilder zu nichtkommerziellen Zwecken veröffentlichen und nach euren Vorstellungen entwickeln lassen (Leinwände, Abzüge, Fotogeschenke etc.). Sollte die Veröffentlichung in sozialen Medien erfolgen, muss der Urheber-Vermerk in einer der nachfolgenden Varianten angegeben werden:

- Instagram: #alexandraundmartin
- Facebook: bitte unsere Page markieren (Alexandra und Martin Fotografie & Design).

Falls eure Hochzeits-Dienstleister (wie z. B. Florist, Location, Makeup-Artist etc.) Bilder von euch bzw. ihrer Dienstleistung veröffentlichen möchten, müssen ebenfalls die Urheberangaben wie oben erfolgen!

Erzählt uns eure Geschichte.

Wir freuen uns auf euch!